Heute startet die Saisonvorbereitung für die neue Saison 2020/21.
Der Vorbereitungsplan steht hier zum Download bereit.

 

Die diesjährige Anprobe Jugendbekleidung am Fr.13.03.2020 und Sa.21.03.2020 wird abgesagt.

Die Gesundheit der Mitglieder hat für den Verein höchste Priorität.

Sobald es neue Termine gibt, werden diese veröffentlicht.

Die Spielgemeinschaften Aufheim/Holzschwang und AHP bieten diese Jahr wieder seinen Mitglieder die Möglichkeit Sportbekleidung zu erwerben.

Es werden neue Artikel der Fa. Uhlsport angeboten (schwarze Kollektion Offense 23).

Die Kollekttion Offense 23 werden auch die Aktiven Männer der SGM Aufheim/Holzschwang in der neuen Saison tragen.

Alle Artikel werden standardmäßig ohne Logo (Vereinswappen) und Namensbeflockung ausgeliefert (Ausnahme :Trainingsjacke ist automatisch mit Logo beflockt).

 

Individuelle Namensbeflockung auf Kundenwunsch möglich. Zusatzkosten für den Kunden 2 € pro Artikel.

Logoaufdruck (Vereinswappen) auf Kundenwunsch möglich. Zusatzkosten für den Kunden 4 € pro Artikel.

Die angegebenen Preise auf dem Bestellformular beziehen sich auf die standardmäßige Auslieferungsart.

(Ohne individuelle Namensbeflockung und Logoaufdruck)

 

Muster stehen bei der Anprobe bereit.

Die Ware ist bei der Abholung Bar zu bezahlen.

 

Anprobe

  • 1.Termin: Freitag 13.03.2020 von 17:00-19:00 Jugendheim (Sportheim) Holzschwang
  • 2.Termin: Samstag 21.03.2020 von 09:00-12:00 Jugendheim (Sportheim) Holzschwang

Abholtermin

Wird noch bekannt gegeben.

Bestellformular

Bestellformular zum Download

 

 

Am Sonntag, 16.02.20 spielten in Ehningen die 8 besten Mannschaften aus Württemberg um die Verbandshallenmeisterschaft. Aus dem Bezirk Donau Iller hatte sich die SGM Aufheim AHP qualifiziert.

In der Gruppenphase hatte man es mit dem TSV Frommern, FC Gärtringen und dem SC Geislingen zu tun. Im ersten Spiel konnte man trotz bärenstarker Leistung nur ein 2:2 gegen den TSV Frommern erzielen. Im nächsten Spiel stand ein 0:0 gegen den FC Gärtringen zu buche. Trotz klarer Überlegenheit wollte hier kein Treffer gelingen und in der Schlußsekunde hatte man Glück, dass der Gegner nur den Pfosten traf. Somit musste man im letzten Spiel dreifach Punkten um ins Halbfinale einzuziehen. Gegen den SC Geislingen gelang ein 4:0 Sieg, der zum Einzug ins Halbfinale genügte.

Hier traf man in einem denkwürdigen Spiel auf die SpVgg Holzgerlingen. Bereits nach 25 Sekunden konnten wir den Führungstreffer erzielen. Danach entwickelte sich ein Futsal Spiel vom aller feinsten. Die SpVgg Holzgerlingen konnten den Rückstand jedoch in eine 2:1 Führung umwandeln. In der letzten Spielminute nahm dann Trainer Partsch Jürgen den Keeper vom Feld und spielte mit dem fünften Feldspieler. Somit konnte man den Druck auf den Gegner noch einmal erhöhen und mit dem Schlußpfiff viel der vielumjubelte 2:2 Ausgleich. Somit musste das Sechsmeterschießen um den Einzug ins Große Finale entscheiden. Hier hatten wir die besseren Nerven und konnten mit 5:3 gewinnen.

Im Finale wartete der SV Oberzell. In einem hochklassigen und überaus fairen Spiel hatten beide Mannschaften eine Menge Torchancen, um das Spiel in die richtige Richtung zu lenken. Ein Sonntagsschuss des Oberzeller Spieler sorgte für das 1:0, welches gleichzeitig das Endergebnis war. Somit musste man sich über die Vize Verbandsmeisterschaft freuen. Nach kurzer Trauer überwog auch die Freude über das erreichte.

Die SGM AHP kann stolz auf die gezeigte Leistung sein und hat den Bezirk Donau/Iller im Verbandsvergleich überaus positiv vertreten.

 


Statistik: Heute 2 - Gestern 38 - Woche 84 - Monat 1014 - Insgesamt 70751